Date published

Questioning not the EU, but the “Western system”

European crises through the lens of Chinese media

Jasmin Gong, Betram Lang und Kristin Shi-Kupfer analysieren in ihrem China Monitor "Questioning not the EU, but the “Western system” – European crises through the lens of Chinese media", wie chinesische Medien über die EU berichten.

Die schweren Krisen der vergangenen Jahre haben das bislang positive Image des Kontinents in China in Frage gestellt, so das zentrale Ergebnis. Bislang sahen viele chinesische Kommentatoren die EU als Vorbild für politische Kontinuität. Durch die Brexit-Entscheidung der Briten ist dieses Bild jedoch ins Wanken geraten. Auch die Schwierigkeiten der EU, der Flüchtlingskrise und Terroranschlägen in europäischen Hauptstädten zu begegnen, werden in China als Resultat eines Mangels an Einigkeit und Schlagkraft interpretiert. Es gelte, einer drohenden Image-Krise entgegenzuwirken, lautet die Empfehlung der Autoren der MERICS-Studie.

Autor(en)

Bertram Lang

Ehemaliger wissenschaftlicher Mitarbeiter und Policy Fellow