Fellowship header

 

Schwerpunkt: Politikgestaltung & Politische Führung

Das Mercator Institute for China Studies (MERICS) ist ein im Jahr 2013 gegründetes Institut der gegenwartsbezogenen und praxisorientierten China-Forschung mit Sitz in Berlin. MERICS ist ein unabhängiges Forschungsinstitut, das Erkenntnisse aus der China-Forschung aktiv in die Öffentlichkeit vermittelt. MERICS informiert Entscheidungsträger aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und ist ständiger Ansprechpartner für die Medien. MERICS ist eine Initiative der Stiftung Mercator.

Das Forschungsprogramm Innenpolitik befasst sich mit den besonderen Ablauf- und Interaktionsmustern der Politikgestaltung in China wie auch mit den Veränderungen der Führungsstrukturen. Gegenstand der Forschung sind insbesondere Prozesse der Vorbereitung, Festlegung, Umsetzung und Korrektur von politischen Handlungsprogrammen. Im Fokus stehen Politikfelder, die von der chinesischen Führung selbst als zentrale Herausforderung benannt werden: die Disziplinierung der Parteiorganisation, die Transformation des Wachstumsmodells und wirtschaftspolitische Deregulierung, die Modernisierung des Justizsystems sowie Umwelt-, Technologie- und Sozialpolitik.

MERICS sucht international herausragende China-Experten:

  • Mit besonderer Expertise zur chinesischen Politikgestaltung
  • Vorzugsweise für Kurzzeit-Fellowships (zwei bis drei Monate), in besonders begründeten Fällen auch für Langzeit-Fellowships (vier bis zwölf Monate).

Beginn:

  • Flexibel: Ein Antrag kann unabhängig von Fristen jederzeit eingereicht werden.

Die Entscheidung über eine Fördermöglichkeit wird in der Regel innerhalb von vier Wochen getroffen und den Bewerbern mitgeteilt.

Was Sie als Fellow bei MERICS erwartet:

  • Enge Zusammenarbeit mit einem professionellen Forschungsteam
  • Ein individueller inhaltlicher Ansprechpartner am MERICS
  • Aktive Mitarbeit an wissenschaftlichen Publikationen
  • Aktive Beteiligung an MERICS-eigenen und externen Veranstaltungen
  • Ein außergewöhnlicher Forschungsstandort und die Anknüpfung an ein hochklassiges Netzwerk
  • Intensiver wissenschaftlicher Austausch in einem internationalen Umfeld
  • Individuelle Betreuung während des gesamten Deutschlandaufenthalts

Bewerben Sie sich, wenn Sie Ihre durch mehrjährige Forschung und/oder Praxis erworbene Expertise auf dem Gebiet der chinesischen Politikgestaltung mit MERICS teilen und vertiefen möchten. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, mit Ihrer Erfahrung die unabhängige Forschungsarbeit an einem der weltweit größten Institute für Forschung und Wissensvermittlung über das gegenwärtige China aktiv mitzugestalten.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per Email an Julian Wittmann: julian.wittmann@merics.de. Die Unterlagen sollten enthalten:

  • zwei- bis dreiseitiges Bewerbungsschreiben mit explizitem Bezug zum jeweiligen MERICS-Forschungsprogramm
  • Lebenslauf
  • Publikationsverzeichnis oder Verzeichnis gleichwertiger analytischer Qualifikationen aus der beruflichen Praxis

Sie können den Ausschreibungstext für das Fellowship mit den detaillierten Vergaberichtlinien des MERICS Fellowship-Programms hier als PDF herunterladen.