Logo Logo

MERICS Papers on China:
Chinesische Direktinvestitionen
in Deutschland und Europa

Eine neue Ära chinesischen Kapitals

Chinesische Direktinvestitionen in Deutschland und Europa

Auf der Basis einer einzigartigen Datengrundlage analysieren die Autoren Thilo Hanemann und Mikko Huotari seit 2015 regelmäßig die neuesten Trends chinesischer Direktinvestitionen in Deutschland und der EU. Die Studie „Eine neue Ära chinesischen Kapitals“ wurde im Februar 2016 und im Januar 2017 aktualisiert. Die Untersuchung arbeitet heraus, welche Chancen und Risiken die Welle chinesischer Investitionen für Deutschland und Europa in einer Phase des wirtschaftlichen Umbruchs mit sich bringt. Denn China ist nicht irgendein Investor. Sein Wirtschaftsmodell und der hybride Charakter vieler chinesischer Unternehmen, die Geschwindigkeit und der Umfang der Investitionsströme bringen große Herausforderungen mit sich. Die Autoren geben konkrete Empfehlungen für deutsche und europäische Entscheider aus Politik und Wirtschaft.

Die Studie beruht auf einer Zusammenarbeit des Mercator Institute for China Studies (MERICS) in Berlin und der Rhodium Group (RHG) in New York.

Top