MERICS Podcast, MERICS Experts header

 

MERICS Experts #39

14. Juli 2017

Der angekündigte Rückzug der USA aus dem Pariser Abkommen ist ein Rückschlag für die internationale Klimapolitik, werde aber „den Prozess nicht aufhalten“, sagt Deutschlands Klima-Chefunterhändler Karsten Sach. Bei einer Konferenz in Berlin von MERICS, der European Climate Foundation und dem Mercator Research Institute for Global Commons and Climate Change (MCC), appellierte er an die internationale Gemeinschaft, Klimapolitik zum „Kern von Wirtschafts-, Entwicklungs- und Finanzpolitik“ zu machen, um das Ziel von Paris zu erreichen, die Erderwärmung auf zwei Grad zu begrenzen. Über Klimapolitik in der Ära Trump, über Chinas neue Haltung und neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit hat er auf der Konferenz mit Björn Conrad, Vize-Präsident Forschung bei MERICS gesprochen.