MERICS Team header

 

A portrait of Anna L. Ahlers.
Senior Policy Fellow

Seit April 2014 ist Anna Ahlers Associate Professor for „Modern Chinese Society and Politics“ am Department of Culture Studies and Oriental Languages (IKOS) der Universität Oslo. Ahlers gehörte zu den Gründungsmitgliedern des MERICS und leitete stellvertretend den Forschungsbereich Politik. Nach ihrem Studium der Sinologie und Politikwissenschaft in Tübingen und Peking arbeitete sie zunächst als Greater-China-Assistentin in der Geschäftsführung einer Strategieberatungsfirma in Frankfurt am Main. Später war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung für Demokratieforschung des Forums Internationale Wissenschaft der Universität Bonn tätig. Anschließend promovierte sie an der Universität Tübingen über ländliche Gesellschafts- und Wirtschaftspolitik. Ahlers hat eine Vielzahl internationaler Publikationen zu Fragen des politischen Systemwandels in China vorgelegt.

Pressebild (1.3 MB)