MERICS Events header

 

MERICS Lunch Talk

Chinas Digitaloffensive im In- und Ausland ist eine Herausforderung für Europa. Denn hinter Pekings Aufstieg stehen nicht nur ökonomische Interessen, sondern auch das politische Ziel, zur Wissenschafts- und Technologiegroßmacht zu werden. Schon bald könnte das Land zum Weltmarktführer in digitalen Schlüsseltechnologien werden. Gleichzeitig verändert Peking die Technologiewelt durch das Vorantreiben von Standards für Blockchain, Internet der Dinge oder 5G. 

Chinas digitaler Aufstieg war Gegenstand eines MERICS Lunch Talks am 2. Mai 2019. Die Autorinnen der MERICS-StudieChina’s Digital Rise. Challenges for Europe“, Kristin Shi-Kupfer und Mareike Ohlberg, führten in das Thema ein und stellten die zentralen Thesen der Studie zu Chinas digitaler Strategie und den Auswirkungen auf Deutschland und Europa vor.

Anschließend diskutierte Claudia Wessling, Leiterin der Publikationsabteilung am MERICS, gemeinsam mit Kristin Shi-Kupfer, Rebekka Weiß, Leiterin Vertrauen und Sicherheit Bitkom e.V., und Stefan Heumann, Vorstandsmitglied Stiftung Neue Verantwortung, über deutsche und europäische Antworten auf Chinas digitalen Aufstieg. 

Die komplette Studie der MERICS Expertinnen finden Sie hier.

MERICS Lunch Talk