MERICS Events header

 

MERICS Lunch Talk

Es gibt viele Themen, bei denen Europa und China Interesse an einer verstärkten Kooperation zeigen. Gleichzeitig fürchten europäische Partner zunehmend, ihr Know-how an China zu verlieren. Wo stehen Europa und China aktuell in der Bildungs- und Forschungszusammenarbeit? Diese Fragen haben Frank N. Pieke, Direktor des MERICS, und drei seiner ehemaligen Kolleginnen vom LeidenAsiaCentre in ihrer Studie "Assessing Europe-China Collaboration in Higher Education and Research" untersucht.

Die Ergebnisse ihrer Untersuchung präsentierten Pieke und Mitautorin Ingrid d’Hooghe am 16. Januar 2019 in einem MERICS Lunch Talk. Mit ihnen diskutierte Mitja Müller (BMBF). Kerstin Lohse-Friedrich, Leiterin Kommunikation am MERICS, moderierte das Gespräch.

Eine deutsche Version des Executive Summary der Studie können Sie hier herunterladen. Die komplette Studie auf Englisch finden Sie hier.

MERICS Lunch Talk