Logo

Fellowship

Fellowship-Programm

Das MERICS Fellowship-Programm fördert international herausragende Chinaforscher und Chinaexperten, führt sie in Berlin zusammen und ermöglicht hochkarätige, praxisbezogene und innovative Chinaforschung in Kooperation mit den Forschern des MERICS.

MERICS-Fellows gestalten durch ihre Expertise und Erfahrung die unabhängige Forschungsarbeit am MERICS mit.

MERICS-Fellowships sind themenfokussiert und werden für eine Mitwirkung in den MERICS-Forschungsprogrammen ausgeschrieben. Die genauen Bewerbungsvoraussetzungen finden Sie in den einzelnen Ausschreibungen.

Ansprechpartnerin

Marie Hoffmann

Koordinatorin Fellowship-Programm
Telefon: +49 30-3440 999-23
marie.hoffmann(at)merics.de

MERICS bietet Ihnen:

  • Kurzzeit-Fellowships (zwei bis drei Monate): maximal 2.700 EUR monatlich
  • Langzeit-Fellowships (vier bis zwölf Monate): maximal 2.500 EUR monatlich
  • Finanzielle Unterstützung für Reisekosten, einmalige Startpauschale bei Ankunft in Deutschland
  • Individuelle Betreuung während des gesamten Deutschlandaufenthalts, Unterstützung bei bürokratischen Angelegenheiten
  • Enge thematische Einbindung in ein professionelles Forschungsteam
  • Einen außergewöhnlichen Forschungsstandort und die Anknüpfung an ein hochklassiges Netzwerk
  • Einen voll ausgestatten Büro-Arbeitsplatz

Aktuelle Ausschreibungen

Das 2013 gegründete Mercator Institute for China Studies (MERICS)mit Sitz in Berlin ist weltweit eines der größten Institute der gegenwartsbezogenen und praxisorientierten China-Forschung. MERICS ist eine Initiative der Stiftung Mercator.

Top