Logo Logo

Fellowship-Programm

Fellowship im Forschungsprogramm „Gesellschaft“

Schwerpunkt: Soziale Gruppen & Medien

Das Mercator Institute for China Studies (MERICS) ist ein im Jahr 2013 gegründetes Institut der gegenwartsbezogenen und praxisorientierten China-Forschung mit Sitz in Berlin. MERICS ist ein unabhängiges Forschungsinstitut, das Erkenntnisse aus der China-Forschung aktiv in die Öffentlichkeit hinein vermittelt. MERICS informiert Entscheidungsträger aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und ist ständiger Ansprechpartner für die Medien. MERICS ist eine Initiative der Stiftung Mercator.

Das Forschungsprogramm analysiert die politischen Herausforderungen zunehmender sozialer Spannungen und fokussiert dabei zwei Themenkomplexe: Zum einen Chancen und Grenzen sozialer Selbstorganisation vor dem Hintergrund zunehmender Kontrolle durch die chinesische Führung; zum anderen das Ringen um Informationshoheit und Glaubwürdigkeit im Spannungsfeld zwischen sozialen Netzwerken und staatlich kontrollierten Medien.

MERICS sucht international herausragende Chinaforscher und Experten:

  • Mit besonderer Expertise zu sozialer Selbstorganisation oder Medienpolitik in China
  • Vorzugsweise für Kurzzeit-Fellowships (zwei bis drei Monate), in besonders begründeten Fällen auch für Langzeit-Fellowships (vier bis zwölf Monate).

 

Beginn:

  • Flexibel.
  • Ein Antrag kann unabhängig von Fristen jederzeit eingereicht werden.
  • Die Entscheidung über eine Fördermöglichkeit wird in der Regel innerhalb von vier Wochen getroffen und den Bewerbern mitgeteilt.

 

Was Sie als Fellow bei MERICS erwartet:

  • Enge Zusammenarbeit mit einem professionellen Forschungsteam
  • Individueller inhaltlicher Ansprechpartner am MERICS
  • Aktive Mitarbeit an wissenschaftlichen Publikationen
  • Aktive Beteiligung an MERICS-eigenen und externen Veranstaltungen
  • Ein außergewöhnlicher Forschungsstandort und die Anknüpfung an ein hochklassiges Netzwerk
  • Intensiver wissenschaftlicher Austausch in einem internationalen Umfeld

Bewerben Sie sich, wenn Sie Ihre durch mehrjährige Forschung und/oder Praxis erworbene Expertise zu sozialer Selbstorganisation oder Medienpolitik in China mit MERICS teilen und vertiefen möchten. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, mit Ihrer Erfahrung die unabhängige Forschungsarbeit an einem der weltweit größten Institute für Forschung und Wissensvermittlung über das gegenwärtige China aktiv mitzugestalten.

Ihre Bewerbungsunterlagen (erstens: ein zwei- bis dreiseitiges Bewerbungsschreiben mit explizitem Bezug zum jeweiligen MERICS-Forschungsprogramm; zweitens: Curriculum Vitae; drittens: Publikationsverzeichnis oder Verzeichnis äquivalenter analytischer Qualifikationen aus der beruflichen Praxis) richten Sie bitte per Email an Marie Hoffmann: marie.hoffmann(at)merics.de.

 

Hier können Sie den Ausschreibungstext für das Fellowship mit den detaillierten Vergaberichtlinien des MERICS Fellowship-Programms als PDF herunterladen.

Top