MERICS Events header

 

MERICS Lunch Talk mit Fu King-wa

„Zwischen Zensur und Kommerz: Die Zukunft der sozialen Medien in China“

Unter Staats- und Parteichef Xi Jinping ist die Kontrolle traditioneller und digitaler Medien kontinuierlich verschärft worden. Mittlerweile werden nicht mehr nur politische Themen kontrolliert, sondern auch scheinbar weniger sensible Bereiche, in denen es zum Beispiel um Handel oder Unterhaltung geht. In seinem Vortrag wird Fu King-wa darüber referieren, warum die Analyse der sozialen Medien und Informationskontrolle in China heute so wichtig ist.

Fu King-wa erforscht im Schwerpunkt politische Beteiligungsprozesse und soziale Medien in China. Er wird im Lunchtalk das Projekt „WeChatscope“ vorstellen, in dessen Rahmen Kommunikationen über WeChat analysiert wird, Chinas größter Kurznachrichtendienst. In dem Projekt werden Methoden zur Identifizierung und Visualisierung zensierter Nachrichten in öffentlichen WeChat-Accounts entwickelt.

Das Gespräch mit Fu King-wa wird auf Englisch stattfinden und von Kristin Shi-Kupfer, Leiterin des Forschungsbereichs Gesellschaft und Medien am MERICS, moderiert. 

Wann: Mittwoch, 30. Mai 2018, 12:30 – 14 Uhr

Wo: Mercator Institute for China Studies, Klosterstraße 64, 10179 Berlin-Mitte, 1. OG, Eingang im 2. Hof des Jugendstilgebäudes.

Veranstaltungsrückblicke