MERICS Podcast, MERICS Experts header

 

MERICS Experts #34

24. Mai 2017

China arbeitet mit Hochdruck am Aufbau eines umfassenden gesellschaftlichen Bonitätssystems. Damit soll das Verhalten von Unternehmen wie auch von Einzelpersonen erfasst und gesteuert werden. Für dieses „Social Credit System“ sammeln IT-Unternehmen und Behörden umfangreiche Daten über Bürger und Firmen und erstellen mithilfe von Algorithmen Bewertungen, die Einfluss auf das ganz alltägliche Leben haben können. Noch ist das System im Aufbau, aber für jeden einzelnen wie auch für in China tätige Unternehmen wird es weitreichende Folgen haben. Mirjam Meissner, Leiterin des Forschungsbereichs Wirtschaft und Technologie am MERICS, spricht in diesem Podcast über Big Data, Verhaltenssteuerung und IT-gestützten Autoritarismus.