MERICS Team header

 

Als Praktikant/in bei MERICS arbeiten Sie in den Forschungsprogrammen mit und lernen praktische China-Forschung an einem unabhängigen Institut kennen.

MERICS-Praktika dauern drei Monate in Vollzeit (40 Stunden/Woche) und beginnen im Januar, April, Juli oder Oktober. MERICS bietet Praktikant/innen eine Vergütung.


Was erwartet Sie bei MERICS?

Als Praktikant/in bei MERICS tragen Sie bei zu gegenwartsbezogener und praxisorientierter China-Forschung und deren Vermittlung an die Öffentlichkeit sowie Entscheidungsträger in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Sie sind Teil eines dynamischen und engagierten Teams und haben die Möglichkeit, Ihre im Studium erworbenen Fähigkeiten zu vertiefen und zu erweitern. Zu Ihren Aufgaben während des Praktikums zählen unter anderem:

  • Sie recherchieren auf Basis chinesischer und englischer Primärquellen.
  • Sie führen Datenanalysen durch.
  • Sie verfassen Kurzberichte.
  • Sie sind beteiligt am Erstellen von Präsentationen.
  • Sie unterstützen die Forschungsbereiche bei der Vorbereitung und Durchführung von Workshops, Konferenzen, Podiumsdiskussionen und anderen Veranstaltungen.


Was erwartet MERICS von Ihnen?

  • Sie studieren Politik-, Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften bzw. Regionalwissenschaften mit entsprechendem Profil.
  • Sie haben Kenntnisse des politischen und Wirtschaftssystems der VR China.
  • Sie sprechen und schreiben fließend Englisch und verfügen über gute Chinesischkenntnisse. Deutschkenntnisse sind von Vorteil.
  • Sie sind sehr zuverlässig, arbeiten genau und sehr gut im Team.
  • Sie beherrschen die wichtigsten Anwendungen in Microsoft Office (insbesondere Word, Excel und PowerPoint).


Wie bewerben Sie sich?

Bewerbungsschluss ist immer zwei Monate vor dem folgenden Praktikumsbeginn (im Januar, April, Juli und Oktober).

Bitte entscheiden Sie sich, für welchen Forschungsbereich Sie sich bewerben möchten und richten Ihre Bewerbung an die Leitung des ensprechenden Programms:

für den Forschungsbereich Internationale Politik an: Thomas S. Eder (thomas.eder@merics.de)
für den Forschungsbereich Politik, Gesellschaft und Medien an: Kristin Shi-Kupfer (kristin.shi-kupfer@merics.de)
für den Forschungsbereich Wirtschaft an: Maz J. Zenglein (max.zenglein@merics.de)