MERICS Podcast, MERICS Experts header

 

2. August 2019

Chinas digitale Offensive im In- und Ausland ist eine Herausforderung für Europa. Schon bald könnte das Land zum Weltmarktführer in digitalen Schlüsseltechnologien werden. Chinesische Firmen treiben zunehmend die Entwicklung von Anwendungen neuer Technologien wie der Blockchain, des Internets der Dinge oder des Mobilfunkstandards 5G und prägen zunehmend internationale Standards. Chinas digitale Offensive dient auch einem politischen Ziel: China soll eine globale Wissenschafts- und Technologiemacht werden.

Wie soll Europa mit dieser Herausforderung umgehen? Welche Folgen hat Chinas digitaler Aufstieg für die europäische Politik, Wirtschaft und Sicherheit?

Mit diesem spannenden Thema hat sich kürzlich eine Podiumsdiskussion am MERICS befasst. MERICS-Forscherin Kristin Shi-Kupfer, Autorin einer aktuellen Studie zu Chinas digitalem Aufstieg und dessen Folgen für Europa, diskutierte mit Stefan Heumann, Vorstandsmitglied der Stiftung Neue Verantwortung und Rebecca Weiss, Leiterin Vertrauen & Sicherheit beim Bitkom-Verband. Moderiert wurde das Gespräch von mir, Claudia Wessling, Leiterin Publikationen am MERICS. In diesem Podcast hören Sie eine gekürzte Fassung. Viel Spaß!