Slider
MERICS Podcast, MERICS Experts header

 

11. Mai 2018

Als Anfang 2017 Chinas neues Gesetz über  internationale Nichtregierungsorganisationen in Kraft trat, war die Befürchtung groß, dass sich viele NGOs aus der Volksrepublik zurückziehen würden. 18 Monate später bietet sich ein durchwachsenes Bild, wie Jessica Batke von ChinaFile herausgefunden hat. Im  Rahmen des ChinaFile NGO-Projekts trägt sie Erfahrungen mit dem neuen Gesetz zusammen. Rund 350 Organisationen haben sich bisher offiziell registrieren können, und bislang hat keine NGO China verlassen. Das aber könnte sich im Laufe des Jahres ändern, fürchtet Batke. Gerade kleinere NGO haben besonders große Schwierigkeiten mit den neuen Bestimmungen. Claudia Wessling, Leiterin der Kommunikation beim MERICS, im Gespräch mit Jessica Batke im neuen MERICS Experts Podcast.

Die Website des China NGO Projekts ist www.chinafile.com/ngo.