MERICS Team header

 

A portrait of Caio Koch-Weser.
Aufsichtsratsvorsitzender der Europäischen Klimastiftung (ECF)

Caio Koch-Weser ist Aufsichtsratsvorsitzender der Europäischen Klimastiftung (ECF). Von 2006 bis 2016 war er als Vice Chairman für die Deutsche Bank tätig. In dieser Funktion war er weltweit zuständig für Strategie und Beratung von Regierungs- und Regulierungsbehörden sowie Unternehmen. Von 2010 bis 2016 war er Aufsichtsratsmitglied des britischen Energieunternehmens BG Group. Koch-Weser war von 1999 bis 2005 Staatssekretär im Bundesfinanzministerium und zuständig für internationale Finanzpolitik, europäische Wirtschafts- und Finanzfragen, Kapitalmärkte die Bereiche Internationale Finanzen, Europäische Wirtschafts- und Finanzbeziehungen sowie Geld und Kredit (Kapitalmarkt, Banken und Versicherungen). Von 2003 bis 2005 war er Vorsitzender des Wirtschafts- und Finanzausschusses (EFC) der EU. Er war zudem Vorsitzender des Verwaltungsrates der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Von 1973 bis 1999 war Koch-Weser in führenden Positionen bei der Weltbank in Washington tätig. Koch-Weser ist Vorstandsmitglied des World Resources Institute (WRI) in Washington, Mitglied der Global Commission on the Economy and Climate (NCE) und Vorstandsmitglied des Centre for European Reform (CER) in London.